lesenswert, hörenswert, sehenswert – ein Ort der Begegnung für alle

Célia Rodrigues, 1972 in Lissabon, Portugal geboren, lebt seit 2013 in Teufen.
Schon in ihrer Kindheit bemalte sie die Wände ihres Zimmers, was ihre Eltern beinahe zur Verzweiflung brachte. Sie begann später die grossen Meister zu kopieren und brachte sich viel autodidaktisch bei, was sich in der 6. und 7. Klasse beim Gewinn eines Malwettbewerbs zeigte.
Nach der Ausbildung und verschiedenen Arbeitstätigkeiten fand sie erst wieder in der Schweiz die Zeit und Ruhe zu malen und entwickelte ihre Leidenschaft mit Kursen an der Migros-Clubschule und der Schule für Gestaltung in St. Gallen.

Kommen Sie vorbei und freuen Sie sich an den Kunstwerken von Célia Rodrigues. 
Dienstag, 15. November 2022
 
jeweils von 9 - 9.45 und 10 - 10.45 Uhr (mit Anmeldung direkt in der Bibliothek oder via E-Mail)
 
Herzlich eingeladen sind Eltern, Grosseltern, Gotti/Götti und alle Interessierten mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren.

Der Eintritt ist frei. Es besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Kollekte.

Weiter haben Sie die Möglichkeit mit ihrem Kind zu Hause beim Online-Buchstart "Füüf Säuli" mit Marianne Wäspe mitzumachen.

Es ist kein Geheimnis mehr - die Bibliothek Teufen ist auf Instagram und freut sich auf viele Follower. Willkommen auf unserem Account für Jugendliche und junge Erwachsene.